Sie befinden sich hier:
 FORUM Diakonie > Mitglieder > Kirchenbezirk Reutlingen > Vergessene Kinder e.V. >
Vergessene Kinder e.V.
 

Vergessene Kinder e.V.
Verein zur Förderung von Kindern  
aus Familien, die von Sucht betroffen sind

1. Vors. Hartmut Nicklau
Tel. 07121/9486-19

2. Vors. Maria Sager
Ringelbachstr.213
72762 Reutlingen
Tel. 07121/269585

Dienstleistungen, Aufgaben und Ziele:

  • Aufklärung der Öffentlichkeit über die Auswirkungen von Suchterkrankung eines oder beider Elternteile auf die Kinder
  • Durchführung von Veranstaltungen
  • Entwicklung und Verbreitung präventiver Konzepte.
  • Durchführung von Maßnahmen zur Weiterbildung von Fachleuten
  • Heilpädagogische und sozialpädagogische Einzel- und Kindergruppenarbeit.

Die Kindergruppe trifft sich 1x pro Woche für je 1,5 Stunden.
Die Gruppe trifft sich über einen Zeitraum von 1,5 Jahren.
Begleitend finden regelmässige Elterngespräche und Elternabende statt. Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 2,50 € pro Kindergruppensitzung

Der Verein "Vergessene Kinder" wurde 1993 als Arbeitskreis "geboren" und wuchs bis 1995 als Verein heran. Die Arbeit des Vereins gründet auf der Beobachtung, dass Kinder aus Familien, die von Sucht  betroffen sind, unter seelischen Belastungen leiden. Diese können sich bis ins Erwachsenenalter hinein in seelischen Konflikten und Schwierigkeiten in der Beziehungsgestaltung zeigen.

www.vergessene-kinder-reutlingen.de